Spiralförderer

Spiralförderer

DATENBLATT

Die Spiralförderer, allgemein auch mechanische Förderer genannt, unterscheiden sich von den flexiblen Spiralförderern durch das starre Förderrohr aus Normalstahl oder Edelstahl (1.4301 oder 1.4404) anstatt aus Nylon.

Analog zum eingesetzten Material des Förderrohres wird auch die Spirale, der Aufgabe- und Abgabebereich sowie das Traggestell im gleichen Werkstoff gefertigt.

Obwohl das Rohr starr ist, passt sich die innenliegende biegsame Spirale an die Körnung des geförderten Materials an und befolgt gleichzeitig die Rohrgeometrie, falls auf der Strecke Biegungen vorhanden sein sollten.

Die weiteren Konstruktionseigenschaften weichen nicht von denen der flexiblen Förderschnecken ab. (I deleted the hint for the pages as the link will lead you there)

FÖRDERSPIRALEN

Gründe, die für einen Einsatz des Spiralförderers sprechen:

  • geeignet, um Produkte bei hohen Temperaturen zu fördern
  • in der Edelstahlvariante  perfekt geeignet zur Förderung von Chemieprodukten und Lebensmitteln
  • lange Förderung ohne Notwendigkeit von Zwischenstützen für die Spirale
  • selbsttragend zwischen zwei Spannweiten Einfügen von kalandrierten Biegungen möglich
  • Simple, aber robuste mechanische
  • Konstruktion und damit lange Lebensdauer kein Staubaustritt
  • geeignet für horizontale und ansteigende Förderungen
  • Befüllung und Entleerung auf der gesamten Förderstrecke möglich
  • Kühlmöglichkeit des geförderten Produkts bei Spiralförderer, die einen Außenmantel für die Kühlflüssigkeit haben.

Auf Anfrage Spezialanfertigungen, die konform mit der Richtlinie ATEX 2014/34/EU für Zone 2 – 22 und Zone 1 – 21 sind.

Modell Außendurchmesser (mm) RPM max Durchfluss (mc/h) Schüttdichte (kg/m) max Durchfluss (kg/h)
TRS .50 50 415 0,26 600 160
TRS .60 60 415 0,56 600 330
TRS .70 70 415 0,83 600 500
TRS .80 80 415 1,18 600 700
TRS .90 90 415 1,66 600 1000
TRS .101 101 415 2,31 600 1400
TRS .114 114 415 3,05 600 2000
TRS .129 129 415 5,08 600 3000

GALLERY

Förderer mit starrem Roh und biegsamer Spirale in Ausführung mit Entnahme aus zylindrischem Trichter mit Rührwerk mit Flachboden für schwer gleitende Produkte. Horizontaler Extraktor und Vertikalheber mit biegsamer Spirale. Beschickung und Dosierung über ein Kontrollsieb, das der Verpackungsmaschine vorgeschaltet ist.

Die Förderer mit biegsamer Spirale können in verschiedenen Ausführungen auch mit Rohr aus kalandriertem Stahl oder mit Dosierfunktion für Pulver oder Granulate geliefert werden.

Lösung für die Beförderung von klebrigen Pulvern mit Lagerung in Trichtern mit Rührwerk . Förderer mit biegsamer Spirale in unterschiedlichen Längen. Fahrbare und für die regelmäßige Reinigung leicht verstellbare Ausführung. Geeignet für die Lebensmittelindustrie und auf Anfragen entsprechend den Anforderungen MOCA und ATEX.

Förderer mit biegsamer Förderschnecke und starrem Rohr in der fahrbaren Ausführung für Beschickung der Verpackungsmaschine mit Rüttelkanal oder vertikalen Dosierschnecken.

VIDEO

GIMAT SRL YOUTUBE KANAL (Alle Videos ansehen)