Big bag-entleerung

Big bag-entleerung

Num Beschreibung
1 Zum Patent angemeldeter Vibrationsbunker
2 Höhenverstellbare Pfosten
3 BIG BAG Handling Kreuzfahrt
4 Elektromechanischer Vibrator
5 Staubdichtung
6 BIG BAG Öffnungsluke
7 Flexible Hülle
8 Anschlussverteiler an das mechanische Transportsystem
9 Mikro mit Sicherheitsschlüssel
10 Rührwerk für Brückenbrecher
11 Manuelles Glilotinventil
12 BIG BAG-Tragrahmen verschraubt mit patentierten Community-Design-Verbindungen
13 Flexible Schnecke
14 Zum Patent angemeldetes Sicherheitselement

DATENBLATT

Der den Rohstoff enthaltende Big Bag wird mit Hilfe eines Hubwagens an die Stützstruktur gehängt. Wenn es die Stützstruktur vorsieht, können die Handhabung und die Anhebung des Big Bag auch durch einen elektrischen oder pneumatischen Flaschenzug erfolgen.

Die Höheneinstellungen, die zur Anpassung an die Größen der Big Bags notwendig sind, sind dank einer Teleskopanfertigung des Gestells möglich, das die Stützstruktur der Big Bag –Entleerstation bildet.

Der darunter liegende Trichter aus Kunststoff ermöglicht die sichere Öffnung des Big Bag und seine Umfüllung ohne Staubbildung dank der seitlichen Absaugöffnung und der oberen Abdichtung auf dem Boden des Big Bag.

Der „patentierte” Umfülltrichter ist in einer stumpf-pyramidenförmigen Gitterstruktur eingesetzt, auf der der elektromechanische Rüttler mit regulierbaren Exzentermassen verbolzt ist.

Die Gitterstruktur, die auch Sicherheitselement genannt wird, ist auf entsprechenden Schwingungsdämpfern aus Gummi montiert, um die Schwingungen nur auf den Big Bag und auf seinen Pulverinhalt zu übertragen und nicht auf die Stützstruktur der Big Bag-Entleerstation.

Der für den geformten Trichter benutzte Kunststoff hat die FDA-Genehmigung -10/2011- MOCA 1935/2004, ist antistatisch und konform mit der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU.

Weitere Vorteile sind der geringe Reibungskoeffizient, ein erleichtertes Absenken des Pulvers und eine ausgezeichnete Reinigung dank der abgerundeten Kanten und des Korrosionswiderstands.

Auf Anfrage sind Lösungen mit Trichter aus Edelstahl AISI 304 oder 316 L lieferbar.

Bei schädlichen Pulvern oder sehr feinen Pulvern komprimiert die Lösung mit einem integrierten beweglichen Abdichtungskorpus, der vertikal von zwei pneumatischen Stellantrieben aktiviert wird, unten die Sacköffnung des Big Bag, wodurch die Entleerung komplett hermetisch wird.

Wenn notwendig, im Falle von klebrigen Pulvern, sind die Big Bag-Entleerstationen auch mit pneumatischen Kolben mit direkter Wirkung auf den Big Bag vorgesehen, um eine konstante Absenkung des Pulvers und einen Produktionsprozess ohne kostspiele Unterbrechungen zu gewährleisten.

Die Teilentladung des Big Bag, wenn erforderlich, ist dank zwei pneumatischer Kolben möglich, die durch eine sichere, bimanuelle Steuerung betätigt werden, die auf die Entladeöffnung des Big Bag wirken und sie schließen.

Weitere Eigenschaften:

Vielseitiges Stützgestell mit 4 höhenverstellbaren Pfosten mit Verstärkungsstreben, die miteinander verbolzt und durch spezielle Kupplungen auch höhenverstellbar sind, nach in dem Register für Gemeinschaftsgeschmacksmuster hinterlegten Entwurf.

Durchsatz bis zu 2000 kg je nach den Anfertigungen

Big Bag-Entleerung und Förderung des Inhalts durch biegsame Spiralförderer, Schneckenförderer oder pneumatische Förderer für Pulver und Granulate.

Big Bag-Anhebung mit elektrischem oder pneumatischem Flaschenzug.

Extraktor mit Flachboden mit volumetrischem oder gravimetrischem Dosierer mit Förderschnecke bei schwer gleitenden Produkten.

Wiegesystem mit Gewichtsverlust auf Ladezellen für eine genaue und zuverlässige Dosierung.

Ausführungen, auf Anfrage, konform mit der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU und mit der UNI EN 1090

 

Modell Max Belastung (kg) A (mm) B (mm) C (mm) D (mm) E (mm) F (mm) G (mm) H (mm)
SSB 10 1000 3750 2710 1320 1570 1640 80 60 17
SSB 15 1500 3750 2710 1320 1570 1640 80 60 17
SSB 20 2000 3750 2700 1370 1620 1690 90 60 17

Modell Max Belastung (kg) A (mm) B (mm) C (mm) D (mm) E (mm) F (mm) G (mm)
SSP 10/20 1000 / 2000 5540 4012 1250 1750 1818 3180 1538
Modell Max Belastung (kg) A (mm) B (mm) C (mm) D (mm) E (mm) F (mm) G (mm)
SPR 10/20 1000 / 2600 4415 2812 1283 1770 1225 2696 1920

ZUBEHÖRTEILE

Big Bag-Entleertrichter mit Schneideset und Box für die Aufnahme des während des Schnitts erzeugten Staubs, mit Entstaubungssystem auf allen vier Seiten.
Big Bag-Schneideset in pyramidenförmiger Ausführung für auf dem Boden geschlossene Big Bag ohne Auslassöffnung.
Big Bag-Schneideset in „U-förmiger“ Ausführung für Big Bag sowohl mit Standard-Auslassöffnung als auch geschlossen auf dem Boden.

Seitliche Kolben mit direkter Wirkung auf den Big Bag, um ihn seitlich anzuheben und die Entleerung zu erleichtern.

Pneumatische Schließung des Big Bag, um eine Teilentleerung des Big Bag und die Auswechslung mit einem Big Bag anderer Art zu ermöglichen, ohne die komplette Entleerung abwarten zu müssen. Geeignete Lösung in Fällen, in denen Pulver anderer Art in derselben Big Bag-Entleerstruktur verarbeitet werden.

GALLERY

Stützstruktur für Big Bag-Entleerstation in Konfiguration mit Kunststofftrichter. Big Bag-Entleergestell mit Trichter aus Edelstahl, seitlichen Kolben zur Erleichterung der Absenkung des Produkts und Set zur Teilschließung des Big Bag. Big Bag-Entleerstation mit integrierter Kontrollsichtung und Förderung von Lebensmittelpulver (Stärken) über biegsame Förderschnecke.

Entleerung von Big Bag, der Kaffeepulver enthält, durch Big Bag-Entleerstruktur mit seitlichen Kolben, Rührwerk mit Flachboden, Extraktor/Dosierer mit biegsamer Spirale und biegsamer Förderschnecke zur Anhebung für die Beschickung der Verpackungsmaschine. Auf der Maschine verkabelte Schalttafel mit SPS Siemens S7 und Touch Panel HMI.

Stützstruktur für Big Bag-Entleerstation und integrierte Sackentleerstation, mit Anhebung über elektrischen oder pneumatischen Flaschenzug. Modulares Gestell, komplett verbolzt, um die Förderung und die Installation zu erleichtern. Sackentleertrichter mit Rührwerk mit Flachboden für schwer gleitende Produkte und mit Staubabzugshaube. Geeignete Ausführung für Umgebungen, die für die ATEX-Zone 21 und 22 klassifiziert sind.

Big Bag-Entleerstruktur für sehr feine oder gefährliche Pulver. Beweglicher Korpus mit hermetischer Abdichtung auf der Öffnung des Big Bag, der vertikal durch zwei pneumatische Kolben betätigt wird. Luft- und Staubabzug während der Entleerung in einen atmosphärischen Filter mit Reinigung der Filterschläuche mit Gegenstrom-Druckluft und Rückgewinnung der Pulver.

Big Bag-Entleerstation mit Flaschenzug bis zu 2000 kg, zusammengebaut in zwei Elementen mit Bolzen, um die Förderung zu erleichtern. Seitliche Kolben, um die komplette Entleerung des Produkts in den Big Bag zu erleichtern und den „Ratholing”-Effekt bei kohäsiven Produkten zu vermeiden, wo das einfache Rütteln des Big Bag nicht ausreichend ist.
Trichter in Edelstahlausführung und rohrförmige Förderschnecke TC 219 zur Extraktion und Dosierung von Pulvern. Lösungen mit Gestellen komplett aus Edelstahl auf Anfrage.

Big Bag- Entleerstationen in verschiedenen Konfigurationen mit Bewegung über Hubwagen, montiert auf Ladezellen für eine dosierte Extraktion der Pulver mit Gewichtskontrolle. Auf Anfrage Zwischenpuffer-Lagertrichter, um den Big Bag-Wechsel ohne Unterbrechung des Produktionszyklus zu erleichtern. Wiege-und Dosiersoftware über SPS und HMI-Bedienerpaneel, wo die Rezeptur und die Dosierparameter eingestellt werden, integriert in die Industrie 4.0.

VIDEO

VIDEO

GIMAT SRL YOUTUBE KANAL (Alle Videos ansehen)